Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.10.2007, 23:04   #2   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Anfänger Frage, Frage zu dem Zusammenhang

Herzlich Willkommen im Forum!

Zitat:
Soweit ich verstanden habe sind die Elemente ja Reinstoffe, die auf chemischem Wege nicht mehr zu teilen sind.
...Reinstoffe, die nur aus einer "Sorte" an Atomen bestehen! Sie können aber aus mehreren (gleichen) Atomen aufgebaut sein. Z.B. O2-Molekül, S8-Ring, Diamant: Kohlenstoffgitter usw.

Zitat:
Dann müsste doch der Begriff Element mit dem Begriff Atomsorte gleichbedeutend sein , da per Def. Atome ja die kleinsten chmemisch unteilbaren Bausteine sind
Das ist so zunächst richtig. Dennoch gibt es mit den Isotopen Unterschiede zwischen den Atomen eines Elements. Das widerspricht aber nicht der These, dass sie deshalb chemisch noch unterteilbar wären, denn die Chemie ist i.A. die Wissenschaft der Atomhülle und daher ist es chemisch ohne größten Belang, ob im Kern ein Neutron mehr oder weniger ist.
Aber: Es gibt beispielsweise den sog. Wikipedia reference-linkIsotopeneffekt, der sich besonders bei den leichten Elementen, allen voran dem Wasserstoff bemerkbar macht. Dort gibt es also auch einen chemischen Unterschied zwischen den Isotopen.

Zitat:
Kann ich durch chemische Vorgänge Elemente in Isotope teilen.
Die Standardantwort wäre wohl für den Anfangsunterricht: Nein.
Andererseits wird beispielsweise schweres Wasser (D2O, also H2O, bei dem der "normale" Wasserstoff gegen ein anderes Isotop, Deuterium ausgetauscht ist) durch Elektrolyse hergestellt, da es sich weniger gut elektrolysieren lässt und sich daher ansammelt.

Zitat:
Das Element Sauerstoff beispielsweise besteht doch aus einem O Atom, richtig?
Nein! Elementarer Sauerstoff liegt als O2-Molekül vor.

Zitat:
Wie kann ich mir dann ein O Atom vorstellen
Ich will es mir nicht vorstellen Wenn du Sauerstoff atomar darstellst, wird er sich wohl sofort zu O2- (und O3-)Molekülen umsetzen. Dazwischen wäre es aber auch ein Gas.

Zitat:
Wieviele Isotope ergeben ein Element?
Das ist sehr unterschiedlich. Vom Wasserstoff gibt es 3 (Protium, Deuterium, Tritium), von Fluor nur eins (Fluor ist ein Reinelement), Uran hat schon etliche usw.

Ich hoffe, das ein oder andere ist geklärt!
Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige