Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.10.2007, 15:56   #1   Druckbare Version zeigen
timweicker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Kaliumpermanganat als Oxidationsmittel

Hallo!


Heute haben wir Oxalsäure mit Salzsäure und Kaliumpermanganat versetzt. Hierbei konnte man eine Gasentwicklung und einen Farbumschlag feststellen.

Allerdings komme ich bei Betrachten der Reaktionsgleichung nicht weiter: Welche Produkte entstehen? Was wird reduziert, was wird oxidiert?

Soweit bin ich schon:

(COOH)2 + HCl + KMnO4 => H2O + CO2 + ... ?

An der Redoxreaktion müssen auf jeden Fall die Mn2+-Ionen beteiligt sein, da sich ihre Oxidationszahl von "+VII" im Kaliumpermanganat-Verbung auf "+II" als Ion verändert, d.h. sie müssen Elektronen aufnehmen, d.h. sie spielen eine Rolle in der Reduktion. Doch wo kommen die Elektronen her und wie sieht die Gesamtgleichung aus? Was entsteht noch außer Wasser und Kohlenstoffdioxid?

Ich wäre Euch wirklich sehr dankbar, wenn Ihr mir helfen könnte


Liebe Grüße, Tim
timweicker ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige