Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.10.2007, 15:24   #4   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Alkane, Alkene, Aromaten

Ich hab's mal durchnummeriert:
Code:
                  C1
                  |
C-C-C7-C6=C5=C4-C3-C2-C
    |
    C8
    |
    C9
    |
    C10
Es wäre daher ein 2-Methyl-7-ethyldeca-4,5-dien
Im Namen enthalten ist also
  • Der Name der längsten Kette
  • Die Position der Reste / der Doppelbindungen
  • Die Anzahl des jeweiligen Restes bzw. der Doppelbindungen
Zahlen entsprechen den Positionen, griechische Zahl-Vorsilben (di, tri usw.) geben die Anzahl des jeweiligen Restes an und die Alkan-Homologen Methan, Ethan usw. stehen für die längste Kette / klassifizieren die Reste.

Zitat:
Zitat von rapha
Bei den Zyklischen Verbindungen reichts glaub wenn ich weiss, dass die so heissen, und dass es der Traum von einem französischen Chemiker war (leider weiss ich nicht mehr wie er hiess )
Ich weiß ja nicht wozu du es brauchst. Nicht alle cyclischen Verbindungen sind Aromaten, andererseits gibt es auch (vielleicht nicht im klassischen Sinne) aromatische Verbindungen, die nicht-cyclisch sind. Der Chemiker hieß übrigens Kekulé.

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige