Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2007, 18:36   #3   Druckbare Version zeigen
rapha Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Übungsaufgaben RG gesucht

Vielleicht wäre es das Beste, wenn ich selbst einige Beispiele zu erstellen versuchte:

Pb + S -> PbS; zuerst muß ich mir jetzt aus dem PSE die Anzahl der Aussenelektronen und die Elektronegativität heraussuchen. Pb hat 4 Aussenelektronen, S hat 6. S wird aufgrund seiner grösseren EN dem Pb seine Elektronen "klauen", wenn ich alles richtig verstanden habe 2 davon. Jetzt hat aber Pb 4 Elektronen abzugeben, also brauche ich 2S. Damit wäre die vollständige RG: Pb + 2S -> PbS_2

Was schwereres: Ca + O -> CaO. Ich schaue wieder ins PSE: Ca hat 2, O hat 6 Valenzelektronen. O wird Ca die Elektronen "klauen", da seine EN höher ist. Da jedes O noch zwei Elektronen haben möchte, brauche ich genau ein Ca. Aber jetzt ist O ja Teil von HONClNBrIF, also habe ich davon von vorneherein zwei. Brauche ich damit zwei Ca, wäre also die vollständige RG: 2Ca + O_2 -> 2(CaO)?

Das geht auch noch, auch wenn ich mir schon nicht mehr sicher bin. Völlig frustriert bin ich dann aber spätestens bei Geschichten wie Al + Cl -> AlCl. Al hat 3 Aussenelektronen und eine schwächere EN als O. Wenn ich jetzt ein Al und ein O habe, bleibt ein Elektron vom Al übrig. Na gut, ich habe ja ohnehin 2 O. Die nehmen aber nur insgesamt 4 Elektronen auf. Also brauche ich 2 Al. Das sind dann aber wieder 6 Elektronen, die es aufzunehmen gilt. Sprich: ich brauche mehr O, das kommt aber nur im Doppelpack, also 2*2 davon. 4 O aber nehmen zusammen 8 Elektronen auf, ich wollte nur 6. Gut, noch ein Al drauf, macht 3*3=9 Aussenelektronen... usw, usw, usw. Auf die Art und Weise krieg ich die RG nie ausgeglichen!
rapha ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige