Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.09.2007, 14:41   #43   Druckbare Version zeigen
Henry Männlich
Mitglied
Beiträge: 817
AW: Zuviel Werbung!

Zitat:
ob ich nun den Arbeitsplatz in einer Buchkette, die hier zufällig vertreten ist (Thalia) sichere, oder den bei dem Paketdienst, der mir das online bestellte Buch liefert ist doch letztendlich egal... bei einem kleinen Familienunternehmen in Form eines Buchladens würde ich da vielleicht auch anders denken. Aber so habe ich hier das Problem, dass im Laden selbst maximal 10 "richtige" Chemiebücher vorhanden sind (die dann z.T. auch noch Schulniveau haben) und ohnehin erst im Internet ein Buch suchen muss, dann den Titel abschreibe hinrenne (die Angestellten dort sowieso nur bei nicht-fachlichen Büchern beratungsfähig sind), die das bestellen, ich wieder hinrenne... Online könnt ichs dann auch direkt bestellen, ist für mich weniger Arbeit und im online Unternehmen arbeiten schließlich auch Leute, die nicht gekündigt werden wollen... daher verstehe ich den Einwand nur zum Teil...
Mit dem kleinen Unterschied das für ein Onlineversandhaus nur geschätzte 20 Mitarbeiter nötig sind, während ein Netz privater Buchläden wesentlich mehr Leute beschäftigt. Ausserdem kannst du dir im Buchladen das Buch erstmal angucken und musst es nicht kaufen. Bei einer Onlinebestellung bedeutet dies wesentlich mehr Arbeit. Der allerwichtigste Punkt ist aber, dass Buchläden nicht nur Fachliteratur anbieten. Ich schätze es sehr einfach mal zu stöbern, und finde dabei auch einiges.
warum ich diesen ganzen Offtopic-quatsch hier schreibe? weil ich die unibuchhandlungen in Leipzig, dresden, freiberg und chemnitz gut kenne und schätze.

Naja, wollte jetzt nicht CO arm machen (da der Buchkauf bei Amazon eine einnahmequelle für CO darstellt, was ich so noch nicht wusste), sondern nur mal die Fahne für deutsche Buchläden schwingen. Wenn du das nicht so siehst, schwamm drüber.

Was CO angeht, User kommen, User gehen - bisher war es eigentlich immer ganz spannend dieses Forum zu lesen. Die Hausaufgabentopics werden nie enden, und wenn es mir nicht mehr gefällt bin ich auch weg.dauert aber noch ein bisschen.
schönes Wochenende!
Henry ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige