Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.09.2007, 10:30   #1   Druckbare Version zeigen
SnowCake  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
BaCl2 und CaSO4

Hallo,

ich bräuchte mal eine Erklärung zu folgendem Experiment:
Man hat eine BaCl2-Lösung und kippt diese zu einer CaSO4-Lösung. Rein theoretisch lautet die Gleichung doch:

BaCl2 + CaSO4 ---> BaSO4 + CaCl2

wobei das BaSO4 ausfällt, denke ich. Ich verstehe bloß nicht warum das Barium mit dem Sulfat reagieren möchte. Bariumsulfat hat ein niedrigeres Löslichkeitsprodukt als Calciumsulfat, aber ich kann (auch nach durchwälzen der verschiedensten Internetseiten) beim besten Willen nicht nachvollziehen warum das so ist. Oder ist es vllt gar nicht so, dass Bariumsulfat ausfällt?
Und was passiert wenn man Bariumchlorid mit wenn man es in schwefelsäure tut? Reagiert das auch zu Bariumsulfat und HCl? Woher weiß ich was zu was reagiert?

Wäre dankbar für ne Antwort!
SnowCake ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige