Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2007, 18:20   #7   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 266
AW: Trockeneisbereiter

Nein bei uns fließt natürlich kein flüssiges CO2 durch die Leitung. Mir ist nur vorgekommen habe irgendwo im Netz so ein Gerät gesehen das man einfach an die Flasche ohne Steigrohr anschließen kann. Muss mich aber getäuscht haben.

Die Flasche einfach umdrehen ist halt auch nicht die angenehme Methode und man bräuchte dafür eine Vorrichtung das die Flasche nicht umfällt und dass das Ventil nicht beschädigt wird.

Bei der großen Flasche mit Steigrohr haben wir zwar noch ca. 40 bar Druck drinnen aber die Trockeneiszubereitung funktioniert nicht mehr, vermutlich weil das Steigrohr nicht ganz in die Flasche hinunterreicht sondern nur bis ca. 30 cm über den Boden.
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige