Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2007, 17:54   #2   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Frage zu Elektronenkonfiguration von Ag

Ag erreicht dadurch die stabilere d10-Konfiguration.
Der gleiche Effekt tritt z.B. auch bei Cu und Au auf. Auch ein halbgesfülltes d-Orbital ist relativ stabil. Daher kommt es auch bei Cr, Mo und W zur "unregelmäßigen" Besetzung der Orbitale.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige