Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2007, 16:31   #3   Druckbare Version zeigen
MarieCurie92 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 53
AW: Massenverhältnis bei chem. Reaktionen

Das is aber schon noch nen bischen schwerer ... angenommen man hat die Aufgabe : Beim Übergießen vin Eisen mit Salzsäure entstehen Eisenchlorid und Wasserstoff. Wieviel Wasserstoff erhält man aus 100g Eisen ?

Da kommt man mit dem Grundkonzept nicht sehr weit .... es is zwar genau das selbe aber ich finde man braucht immer ein Kongretes Beispiel :

Also die Gleichung sieht Ausgeglichen dann so aus :
Fe + 2HCl => FeCl2 + H2

Dann die Massen :

56 + 2mal(1+35,5) => 56+(2mal35,5) + 2mal1
also 56 + 73 => 127 + 2

Mit Hilfe von 56g Eisen erhält man also 2g Wasserstoff also haben wir das Massenverhältnis 28/1 .
Nun nur noch ne kurze Rechnung :
28:1=100:x
x=100:28
x=3,57...
Also ist die Antwort ungefähr 3,57g !
Super nicht ?
MarieCurie92 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige