Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.09.2007, 11:53   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Gesamtzahl der elektronen einer Schale rückläufig??

Zitat:
Stimmt meine 1.Behauptung?
Schau dir mal dein PSE an. Also meines hört mit dem Element Meitnerium (Mt) auf. Das hat 109 Elektronen, die bringst du, wenn du dir das Schema anschaust, ohne das 5g-Orbital unter (die letzten Elektronen von Mt kommen ins 6d). Es sind also (noch?) keine Elemente bekannt, die 5g-Orbitale benutzen würden. Die 5., 6. und 7. Schale ist damit unvollständig besetzt, genau.

Zitat:
Werden die elektronen denn nach diesem Schema üblicherweise abgespalten?
Üblicherweise genau umgekehrt, wie sie besetzt wurden. Aber wie gesagt, mit Ausnahmen. Ausnahmebeispiel Übergangsmetalle: 3d wird später aufgefüllt, aber 4s zuerst abgegeben.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige