Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.09.2007, 21:02   #20   Druckbare Version zeigen
mundl1 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Hallo,
Danke für eure zahlreichen Antworten oder besser gesagt - Fragen.
Also:
Die Handschuhe, Schläuche und auch meine Luftballons wurden nicht verwendet, ich habe sie nur ausgepackt und dann auf einem ungenutzen Tisch oder auch Schrank in der Chemie-Vorbereitung liegen lassen. Sie sind weder mit Schülern noch mit Chemikalien in Berührung gekommen. Ich bin an der Schule die einzige Chemielehrkraft und es gab letztes Jahr auch erst eine Klasse. Chemikalien standen keine offen rum, ich habe alles nach Verwendung sofort weggeräumt. Im ersten Schuljahr werden außerdem wirklich nur harmlose Chemikalien verwendet, nicht mal was wirlich ätzendes ist dabei. Brom hab ich noch nie verwendet, nur die alte Umverpackung entfernt und das Bromglas in Aktivkohle versenkt. Das Labor verdient seinen Namen daher eigentlich nicht, war letztes Jahr kaum genutzt.
Die Schule ist erst im Aufbau und wurde vor zwei Jahren von der Firma Phywe neu ausgestattet, d.h. die Chemikalien müssten eigentlich neu sein. Ob es sich evtl. um Altbestände handelt, ist schlecht festzustellen. Die Verpackungen sehen zumindest modern und einwandfrei aus. Da es sich um eine sehr große Firma handelt mit einem hohen Umsatz, gehe ich mal davon aus, dass die Chemikalien und auch die Gummiwaren alle neu waren. Alles lag ein komplettes Jahr ungenutzt rum, letztes Jahr hab ich dann alles ausgepackt und ein paar Dinge verwendet. Die meisten Chemikalien sind noch ungeöffnet.
Ich finde es halt etwas seltsam, dass ALLE Gummigegenstände kaputt sind. Und zwar wenige Wochen, nachdem ich sie ausgepackt hatte, völlig zersetzt waren. Die Handschuhe musste ich z.B. in kleinen einzelnen Fetzen entsorgen. Sooo alt könne die nicht gewesen sein. Und außerdem: Weshalb sind nur die Sachen kaputt, die offen rum lagen, wärend diejenigen, die im Schrank lagen, völlig in Ordnung sind? Sie entstammen z.T. dem gleichen Paket.

Die Lüftung müsste eigentlich in Ordnung sein, ich habe sie (eigentlich nur spaßeshalber) prüfen lassen, als der Abzug untersucht wurde. Was ich allerdings nicht weiß: Wo führt die Lüftung hin, liegt die Zuluft evtl. gleich neben der Abluftöffnung? Vielleicht wird ja durch irgendeinen Konstuktionsfehler die Schrankluft wieder in den Raum geblasen?

Mir ist die Sache sehr suspekt. Solange ich nicht weiß, was da los ist, fühle ich mich sehr unwohl dort.

Zumindest weiß ich jetzt, dass soetwas nicht normal ist und kann entsprechend mal bei der Ausstatterfirma bzw. der Lüftungsfirma nachfragen.

Danke für eure Hilfe
Sandi
mundl1 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige