Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.09.2007, 17:39   #6   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Summenformel/Verhältnisformel/empirische Formel

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Was der Praktikumsleiter sagt , ist logisch . Das n gehört nicht in die Verhältnisformel
Es war nicht die Frage, ob das n in eine Verhältnisformel gehört, sondern, ob es in einer empirischen Formel falsch ist.

Ich sage: Es ist nicht falsch, da es dem Zweck einer empirischen Formel (Lediglich bekanntes Verhältnis bei dennoch molekularem Aufbau) entspricht.

Wie von mir bereits geschrieben, könnte man als Argument gegen das n aber anführen, dass es nicht nötig ist, weil man bei der Verwendung des Begriffs "empirische Formel" bereits berücksichtigt, dass es eine Verhältnisangabe über die Zusammensetzung eines Moleküls ist.

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige