Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.09.2007, 11:38   #8   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Summenformel und auch brauchbar in 11.Klasse?

wenn wir schon bei der Klarstellung Summenformel/Verhältnisformel/empirische Formel sind, würde mich folgendes mal interessieren (möchte dafür nicht extra ein Thema aufmachen). In Klausuren kommt es ja ab und an mal vor, dass man auf Grundlage der Daten einer Elementaranalyse berechnen soll, um welche Zusammensetzung es sich handelt. Nun wird da ja gern nach der empirischen Formel gefragt. Ich hatte ursprünglich mal gelernt, dass man das dann ausrechnet und in Klammern mit tiefgestelltem n angibt, weil man ja nur das Verhältnis, nicht aber die absolute Zahl hat. Nun ist mein Praktikumsleiter aber der Meinung, dass diese Annahme falsch sei und das n dort nicht hin darf, soll man einen Vorschlag machen um welche Verbindung es sich handelt sind ebenfalls nur die Ergebnisse für n=1 zugelassen. Aber diese Aussage kann ich mittels Elementaranalyse doch garnicht treffen oder?

Um eine Klarstellung wäre ich dankbar.
Ramona
__________________
Fachfragen bitte im Forum stellen, nicht via pn, mail, oder ICQ. Danke.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige