Anzeige


Thema: Lösen in H20
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.09.2007, 21:09   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Lösen in H20

Es gibt gewisse allgemeine Trends, die man irgendwann verinnerlicht, sei es indem man sie lernt, oder sie prägen sich durch Erfahrung ein.

So sind z.B. generell die Carbonate und Sulfate der Erdalkalien schwerlöslich. Darunter fallen in der Liste schon mal CaCO3 und BaSO4. Ferner sind Oxide der Übergangsmetalle in Wasser praktisch unlöslich : in die Kategorie gehört Fe2O3. Dann nennst du Ethanol : kurzkettige Alkohole bis C4 sind mischbar mit Wasser, mit längerwerdender Alkylkette sinkt die Löslichkeit. So kann man z.B. vorhersagen, dass C20H41OH schwerlöslich sein wird, ohne die Substanz je gesehen zu haben...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige