Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2007, 21:22   #3   Druckbare Version zeigen
mundl1 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Hallo,
eigentlich hantiere ich alleine im Labor, es ist meine Chemie-Vorbereitung. Ich bin im Moment die einzige Lehrerin dort für Chemie. Im letzten Schuljahr habe ich eigentlich nur die gängigen, harmlosen Substanzen benutzt (Salze, Ethanol, Lebensmittel, verdünnte Schwefelsäure und so), nichts aggressives. Die meisten Chemikalien liegen noch originalverpackt im Schrank. Das einzige, was nicht mehr so prickelnd aussieht, sind die beiden Kunststoffflaschen mit konzentrierter Salzsäure, aber die stehen auch im abgesaugten Schrank.
Ich hatte im Giftschrank einen Behälter mit Brom gefunden (auch original verpackt), da war die Blechdosen-Umverpackung schon sehr verrostet. Aber jetzt hab ich das Glas in Aktivkohle gelagert, da dürfte also auch nichts mehr rauskommen.

Die Schule ist noch sehr neu, vielleicht gast da ja was aus den Baumaterialien aus? Könnte es an der ständigen Frischluft liegen?

Sandi
mundl1 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige