Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.09.2007, 19:30   #15   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Ist es wirklich so mühsam?

Für mich ist es leider auch noch sehr sehr mühsam, da ich sonst open office mit finde ich einer leichteren "Sprache" verwende. Dort kann jemand, der ein wenig Englisch kann schnell die Befehle lernen. Hier müsste ich mich wirklich erstmal ransetzen und das alles pauken. Mal abgesehen davon blicke ich nicht mehr durch wo jetzt was steht wenn in dem Beitrag den ich gerade verfasse alles ausgeschrieben auftaucht. Da lobe ich mir die open office Variante, wo man gleichzeitig Formel und deren sprachlichen Ausdruck sehen kann, um direkt zu kontrollieren ob das was man da verfasst Han und Fuß hat, die Fehlersuche am Ende ist so mühsam, dass ich es lieber gleich lassen würde...
Daher wird es trotz der eigentlich guten Idee alles darstellbar zu machen immer Beiträge geben, wo Dinge wie a+b/c stehen, da dies meist Anfragen jüngerer Schüler sind, die sich mit passenden Formeleditoren noch nie auseinandergesetzt haben und nicht erst lange Anleitung lesen wollen. Da fehlt einfach die Praxis. Ich finde es schade, dass das System für Neulinge doch recht kompliziert ist. (ich hatte auch noch keine Zeit und Lust mir das so genau anzusehen, dass ich ohne ständiges Nachlesen damit umgehen kann)

Also zusammengefasst:
Eine gleichzeitige Darstellung der geschriebenen Formel wäre hilfreich und würde (ich denke mal nicht nur mir) einigen Frust ersparen.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige