Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.09.2007, 17:53   #6   Druckbare Version zeigen
matman Männlich
Mitglied
Beiträge: 45
AW: Reaktionsgeschwindigkeit

Okay Danke fürs Nachrechnen.
Die Weiterführenden Fragen waren dann noch:

"Was kann man aus der Tatsache, dass die Reaktionsgeschwindigkeitskonstante mit zunehmender Temperatur grundsätzlich zunimmt schließen? Argumentieren Sie auf der Basis einfacher Modellvorstellungen, die sich über die Arrhenius Gleichung darstellen lassen. Wo liegen deren Grenzen und wie kann man diese Grenzen experimentell erfassen?"

Ich hätte gesagt, bei höhrere Temperatur besitzden die Teilchen normalerweise mehr Energie und kommen mit dieser leichter über den Aktivierungsenergieberg.
In der Arrhenius Gleichung sieht man ja auch, dass die Geschwindigkeitskonstante die temperaturabhängige Größe ist und mit steigender Temperatur exponentiell ansteigt.

Ist das eine gemeinte Modellvorstellung?
Bezüglich den Grenzen fällt mir nicht so viel ein, es wird halt Ausnahmen geben, ich würde da an Explosionen oder enzymatische Reaktionen denken oder auf was ziehlt die Frage hier ab?

Für Tips zu besseren Fragenbeantwortung wäre ich sehr dankbar
mfg matman
matman ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige