Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2007, 20:30   #7   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Problem:Molarität; Zn+HCl

Hallo Tobias,
Zitat:
Zitat von deniro990 Beitrag anzeigen
Ok, mal langsam:
Wenn 1 mol H2 (g) ein Volumen von 24 L einnimmt,
welche Stoffmenge H2 (g) nimmt dann ein Volumen von 200 mL ein?
Zitat:
Zitat von Trinity90 Beitrag anzeigen
Laut Dreisatz: 0.017g

Rechnung: 2g(1 mol {H_2}) entsprechen 24l; x entspricht 0.2l
==> x entspricht 0.017g

Soweit korrekt? Oder bin ich auf der falschen Fährte?
Im Prinzip richtig aber deniro990 fragte nach der Stoffmenge.

0,1 molare HCl ist eine HCl - Lösung, die pro Liter 0,1 mol HCl enthält (Stoffmengenkonzentration = Stoffmenge / Volumen der Lösung; c = n/V)

Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige