Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2007, 19:55   #1   Druckbare Version zeigen
melli90 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Problem bei der Reaktion von Zinpulver mit Salzsäure

Hallo erstmal

Momentan bin ich gerade in der 12 Klasse eines Gymnasiums und habe Chmeie vierstündig gewählt.Allerdings scheiter ich mehr oder weniger schon an meiner ersten Aufgabe....

nunja vielleicht könnte mir netterweise jemand hier aus dem Forum helfen??


Also die aufgabenstellung lautet:Grobes Zinkpulver reagiert mit 5 ml 1 molarer Salzsäure.Nach einer Minute entstehen 15 ml Wasserstoff.wieviele Oxoniumionen entstehen.

also Reaktionsgleichung aufstellen war für mich kein Problem

2(H3O+)+2(cl-)+Zn---->2(cl)-+(Zn2+)+H2+2H2O

sory wenn dass komisch aussieht aber ich habe die schreibweise noch nicht drauf aber ich hoffe man kann es verstehen..also ich hoffe mal des es soweit richtig ist.So jetzt aber die zweite Teilfrage wieviel Oxoniumionen entstehen ich habe leider keinen blassen Schimmer wie ich dass ausrechnen kann.Hoffenltich kann mir jemand von euch helfen.Danke schonmal im Vorraus!

lg Melli90
melli90 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige