Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.09.2007, 21:14   #16   Druckbare Version zeigen
fj Männlich
Mitglied
Beiträge: 161
AW: Fake? Weintraube in Mikrowelle

Ich hab es eben auch mal probiert.
Das dünne Schalenstück zwischen den Traubenhälften
brennt schnell durch. Hier entsteht ein Lichtbogen.
Der löst sich periodisch ab und läuft wie an einer Jakobsleiter (der bekannte Versuch mit dem aufsteigenden Lichtbogen)- aber ohne
Drähte - nach oben. Die Feldstärke lässt die Entladung weiterlaufen.
Sehr hübsch.
F.J.
fj ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige