Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.08.2007, 22:58   #3   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Reaktionsgleichungen aufstellen ?

Häufig kommen aber auch mehrere mögliche Reaktionen in Frage, wenn man nur die Edukte kennt...

Sowohl das Verhältnis, in dem die Edukte eingesetzt werden, als auch die Reaktionsbedingungen (Konzentration, Temperatur, Druck, usw.) beeinflussen die ablaufende Reaktion!

Insofern kann man nicht automatisch die Reaktionsgleichung aufstellen, um die es tatsächlich geht, wenn man nur die Edukte kennt.

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige