Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.08.2007, 21:30   #6   Druckbare Version zeigen
fj Männlich
Mitglied
Beiträge: 161
AW: Fake? Weintraube in Mikrowelle

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Nein da dreht sich bei mir auch nichts und der Garraum fasst nur einen Teller - ist ein Gerät für das GGewerbe.
Die Feldstärke innerhalb des Garraums variiert ortsabhängig.
(Stehende Wellen). Deswegen ja auch der Drehteller für
den Kochbetrieb.

Man muss also die "hot spots" der jeweiligen Mikrowelle
finden.

Ein bekannter Trick dafür ist es, Thermodruckerpapier
etwas anzufeuchten und kurz in der Mikrowelle zu bestrahlen.
An den "Hot Spots" sieht man zuerst eine Schwärzung.

Gruß, F.
fj ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige