Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.08.2007, 21:15   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Fake? Weintraube in Mikrowelle

Gerade ausprobiert bei mir nicht - Mikro Marke Panasonic mit knapp 3kW Leistung nach 9s war die kleine Traube Brei - ohne Flamme...
Nach 12s habe ich abgebrochen - ehe die Dichtungen heiß werden, oder gar das Magnetron Schaden nimmt!
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige