Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.08.2007, 17:29   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Aufgaben zu KOnzentrationsberechnung

--> Setze 500 mL einer 0,2 m Na2S2O3 - Lösung an.

Nun ja, du willst eine 0,2molare Natriumthiosulfatlösung (c(Na2S2O3) = 0,2mol/l)haben. Das heißt, dass du eine Menge Thiosulfat abwiegen musst, die einem fünftel der molaren Masse des Thiosulfats entspricht, wenn du genau 1000ml Lösung herstellen willst. Nun willst du aber nur die Hälfte an Lösung herstellen, also musst du auch nur halb soviel Thiosulfat abwiegen.
Hintergrund ist, dass die Angabe 0,2m beschreibt, dass 0,2Mol des betreffenden Stoffes in einem Liter gelöst sind.


2.: Stelle ein 2 m HCl- Lösung aus konzentrierter Salzsäure her.

Zunächst gehst du vor wie in der ersten Aufgabe und rechnest dir aus, wieviel Mol Salzsäure du benötigst, um eine Lösung der geforderten Konzentration herzustellen. Dann rechnest du mithilfe der molaren Masse der Salzsäure aus, wieviel Gramm dies entspricht. Das Ergebnis entspricht dann genau der Menge reiner, 100% HCl die du benötigst. Von dort aus ist es dann bloß noch ein einfacher Dreisatz um die Menge an konzentrierter (=37%iger) Salzsäure zu berechnen.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige