Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2007, 16:49   #2   Druckbare Version zeigen
hexogen Männlich
Mitglied
Beiträge: 326
AW: Siedepunktserniedrigung

Handelt es sich hier wirklich um eine Erniedrigung und nicht um eine Erhöhung? Die wäre in der Tat nur von der Zahl gelöster Teilchen abhängig.
Das mit der Erniedrigung geht nicht so einfach durch Zugabe einer zweiten Substanz - geht besser mit der Absenkung des Umgebungsdruckes...
hexogen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige