Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.08.2007, 12:39   #18   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Stickstoff explodiert wann?

Zitat:
Zitat von Godwael Beitrag anzeigen
Im Grunde ist es ganz einfach: 100 ml flüssigen Stickstoff in ne PET-Flasche füllen, zuschrauben, bumm. Der Haken dürfte aber sein, dass du nach dem Zuschrauben nicht rechtzeitig wegkommst.
Ich kann niemandem empfehlen, das zu versuchen!
Wir haben das mal in der Schule gemacht:
Wir haben auf dem Hof einen ordentlichen Schluck Stickstoff in eine Flasche laufen lassen, haben zugedreht und die Flasche weggeworfen.

Dann passierte erstmal nichts.

Irgendwann, als wir schon dachten, die Flasche würde nicht mehr explodieren und wir überlegten, wie wir sie gefahrlos bergen können , ist es dann mit einem wahnsinnigen Rumms passiert. Die Fensterscheiben haben geklirrt und die Flaschen-Fetzen sind 10m weit geflogen.

Den Deckel, der unterhalb des Gewindes gezackt abgerissen war, hab ich heute noch irgendwo.

Wäre jemand zu dicht dran gewesen... Ich will nicht wissen, was dann passiert wäre. Das Ding ging los wie eine Bombe...

Übrigens zeigte sich dann, dass wir doch nicht allein in der Schule waren Es tauchten einige verstörte Gesichter an den Fenstern auf...
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige