Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.08.2007, 05:15   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Reaktionsgleichung

Und in diesem speziellen Beispiel musst Du darauf achten, dass am Ende auch auf beiden Seiten gleich viel Wasser ist.

Da sich noch niemand an die Gleichung rangemacht hat:
Mg(OH)2 + __ + 5 H2O --> MgSO3 x 6 H2O (Kristallwasser)

Ähnlich wie bei der Reaktion von NaOH und HCl hast Du hier eine Base (Magnesiumhydroxid), eine Säure (die Du einfügen sollst), als Produkt ein Sulfit, also das Salz der schwefligen Säure H2SO3. Übrigens, war die "5" bei "5 H2O" angegeben? Ansonsten lieber durch eine "4" ersetzen...

Damit solltest Du die Reaktion einfach lösen können.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige