Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.08.2007, 16:35   #7   Druckbare Version zeigen
panjamon weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: Gift am Arbeitsplatz

Zitat:
Zitat von mlmt Beitrag anzeigen
Normalerweise müssen bei euch in der Firma die Sicherheitsdatenblätter für die verwendeten Stoffe aufliegen.
Dir und den anderen Mitgliedern vielen Dank für die schnellen Antworten.
Nein, es liegen in der Firma keine Sicherheitsdatenblätter aus und auf unsere Fragen bzgl. der Stoffe, hält man sich bedeckt. "Geheim, dürfen wir nicht sagen, etc."
Dieses Zeug, das da benutzt wird, flockt auch gelegentlich mal aus und legt sich als weißer, rutschiger "Schnee" überall ab.
Da wir bei einer Dauerluft"feuchtigkeit" von 20% im
12-Std.-Schichtbetrieb mit Stoffen wie Cadmuim, Selen, Thioharnstoff etc. arbeiten, sind wir natürlich besonders sensibilisiert.
Nein, einen Betriebsrat haben wir auch nicht, wurde geschickt umgangen und unser "Vertrauensrat" ist nicht wirklich vertrauenswürdig.
Kann man der Berufsgenossenschaft auch anonym einen Hinweis geben, dem sie dann auch nachgehen? Letztlich ist ja doch jeder auf seinen Arbeitsplatz angewiesen.
panjamon ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige