Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.08.2007, 20:32   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Stärke der Ionenbindung

Zitat:
Zitat von ChemieErstSemester Beitrag anzeigen
Normalerweise erkennt man ja die Stärke der Bindung an der Elektronegativität, doch haben in diesem Falle beide Zusammensetzungen dieselbe Elektronegativität.
Das würde ich nicht so sehen. Für die "Stärke" einer ionischen Bindung ist die Gitterenthalpie ein gutes Mass. Diese ist bei MgO grösser als für BaO weil das Magnesiumion einen kleineren Radius hat als das Bariumion.

lg

EDIT Kleiner Nachtrag : die Gitterenergien (nach einem Born-Haber Zyklus) betragen für MgO 3791 kJ/mol (berechnet 3795 kJ/mol) und für BaO 3054 kJ/mol (berechnet 3029 kJ/mol).
Quelle CRC Handbook 77th ed.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)

Geändert von ricinus (20.08.2007 um 20:39 Uhr)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige