Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.08.2007, 09:24   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Kupfer(II) zu Kupfer(I) reduzieren...

Ja natürlich geht das. Wenn du z.B. eine saure Cu2+ Lösung mit metallischem Cu kochst, konproportioniert das ganze zu Cu+ : Cu2+ + Cu = 2 Cu+.

Bei der bekannten iodometrischen Kupferbestimmung findet ebenfalls eine Reduktion zu Cu(I) statt :

Cu2+ + 2 I- = CuI + (1/2) I2

Die Reaktion verläuft mit Pseudohalogeniden wie CN- und SCN- analog.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige