Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.08.2007, 18:54   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.694
AW: Redoxgleichungen

Die zweite Gleichung stimmt nicht. Was soll K2 sein?

Außerdem sind links 6 positive Ladungen und rechts nur 4.

Möglichst die Redoxgleichung um die Elemente minimieren, die nicht an der Reaktion teilnehmen. Hier das Kalium. Am Ende kann man es natürlich wieder einfügen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige