Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.08.2007, 13:44   #4   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Einkaufsquelle Magnesium und Zink

Bei technischem Zink kein Problem, das ist sogar noch reiner - wenn es zum Verzinken benutzt wird und nicht als Gusslegierung.

Mg-Knetlegierungen erfüllen auch dieses Kriterium. Das sind Legierungen, die man biegen und hämmern (kaltschmieden) kann. Mg-Gusslegierungen enthalten mehr Beimengungen. Sie brechen, wenn man sie biegen will.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige