Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.08.2007, 19:42   #3   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 266
AW: Atome bilden Moleküle: Die IONENBINDUNG!

Um eine Ionenbindung handelt es sich wenn ein Metall (Calcium) und ein Nichtmetall (Brom) miteinander reagieren.

(Die Darstellung von Calciumbromid scheint es wohl nur in der Theorie zu geben, glaube nicht dass es Calciumbromid in der Praxis gibt.)

Mit dem Kern-Hülle-Modell ist das Bohr'sche Atommodell gemeint d.h. du hast um den Atomkern insgesamt acht Elektronenschalen. Diese acht Schalen sind von Element zu Element verschieden mit Elektronen besetzt.
Du musst dir jetzt einmal die Elektronenkonfiguration von Brom und Caclium (z.B. aus einem ausführlichen Periodensystem besorgen) und dir dann die acht Elektronenschalen aufzeichnen und mit Elektronen "bestücken".
Calcium gibt zwei Valenzelektronen (Außenelektronen,also jene der äußersten Schale) ab, Brom nimmt ein Elektron auf.
Hier die Elektronenkonfiguration für Brom 1s^22s^22p^63s^23p^64s^2^3d^104p^5. Die hochgestellten Zahlen sind die Anzahl von Elektronen auf jeder Schale. Du zeichnest dir den Atomkern und die acht Schalen und bestückst sie von innen nach außen (2,2,6,2usw.)

Lithium besitzt die Edelgaskonfiguration des Heliums weil es im Periodensystem auf das Helium folgt und wenn es zwei Elektronen abgibt die gleiche Elektronenkonfiguration wie Helium hat.

Chlor besitzt die Edelgaskonfiguration von Argon wenn Chlor ein Elektron aufnimmt.
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige