Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.08.2007, 19:09   #2   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Atome bilden Moleküle: Die IONENBINDUNG!

Wenn Atome Elektronen aufnehmen oder abgeben, entstehen Ionen.
Da Elektronen eine negative Ladung zugesprochen wird, verbleibt eine positive Ladung, wenn man Elektronen entfernt.

Hast du also z.B. ein Natrium-Atom und nimmst ihm ein Elektron weg, entsteht Na+.

{Na \to Na^+ + e^-}

Ist das soweit klar?

Im Periodensystem haben die Elemente mit steigender Ordnungszahl auch mehr Elektronen (Ordnungszahl=Zahl der Protonen im Kern=Zahl der Elektronen in der Hülle)
Sie "möchten gern" eine Anzahl an Elektronen haben, die der eines Edelgases gleicht.

Also "möchte" Lithium z.B. deshalb ein Elektron abgeben, weil es anschließend nur noch (insgesamt) zwei hat, also genauso viele wie das Helium-Atom. Klar?

Jetzt kommt die Preisfrage:
Wieviele Elektronen möchte der Sauerstoff aufnehmen um die Anzahl von Elektronen eines Edelgases zu erreichen, oder -- hypothetisch -- wieviele möchte es abgeben, um das gleiche zu erreichen?

Wenn du dir diese Dinge durch den Kopf gehen lässt und nachvollziehen kannst, sollten die eigentlichen Aufgaben leicht zu lösen sein!

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige