Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.08.2007, 21:53   #9   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.538
AW: Verfliegt Ethylakohol beim Backen?

Zitat:
Zitat von Fouad
Zur Frage, ob der Konsum von Alkohol nur aus Gründen zu unterbleiben hat, dass man sich nicht absichtlich betrinkt ist anzumerken, dass das Alkoholverbot absolut gilt, denn wenn etwas verboten ist, so ist es gleich, in welcher Menge diese verbotene Substanz konsumiert wird.
Aber gerade dieses Verbot kann ich zumindest in Deinen Zitaten nicht rauslesen. Ich lese daraus, dass Du Dich nicht betrinken sollst, nicht jedoch, dass Du gar keinen Alkohol trinken sollst...
Ich glaube zwar nicht, dass wir an dieser Stelle eine theologische Grundsatzdiskussion starten sollten, ich bin auch absolut dagegen, jemandem meine eigene Ansicht aufzudraengen. Dennoch will ich meine persoenliche Meinung aeussern, und zwar, dass die Religion fuer den Menschen geschaffen ist und nicht anders rum.
Es geht nicht darum, stumpf irgendwelche Gebote zu befolgen, es geht auch nicht darum, bei Gott Punkte zu sammeln, indem man bestimmte Dinge tut oder sein laesst. Man muss auch mal selbst nachdenken und den Sinn von Geboten verstehen, darum geht es doch beim Glauben.
Wenn Du schon aus der Bibel zitierst: Hat Jesus sich denn immer an alle Gebote gehalten? Wie verstehst Du die Berpredigt?
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige