Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.06.2004, 02:04   #7   Druckbare Version zeigen
luqash Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 58
AW: Herleitung des Massenwirkungsgesetzes

ok, kleine kinetik:

{A  + B \rightleftharpoons C}

Die Hinreaktion habe das Geschwindigkeitsgesetz

{v = k_1 [A][B]}

Die Rückreaktion entsprechend (2. Ordnung bzgl. C)

{v = k_2 [C]^2}

gleichsetzen ergibt dann

{\frac{[C]^2}{[A][B]} = \frac{k_1}{k_2} = const.}

Das MWG sagt:

{\frac{[C]}{[A][B]} = const.}

Das kann doch nicht beides gelten!? Oder ist mein Beispiel nur unrealistisch?
luqash ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige