Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.06.2004, 14:47   #3   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Montageschaum entfernen

Bloß keine Salzsäure, die tut dem Schaum nämlich gar nichts, wohl aber den Metallteilen.
Ich fürchte, ihr habt da aber ein sehr ernsthaftes Problem, denn Lösemittel lassen zwar den Schaum zusammenfallen, weil sich der Kunststoff verflüssigt, aber diese Flüssigkeit ist immer noch eine klebrige Pampe, die zudem nun noch an andere Stellen gespült wird.
Trotzdem, Lösemittel (z. B. das oben erwähnte Tetrahydrofuran), vielleicht zusammen mit Schmieröl, scheinen mir noch das beste, bevor man zum Nitroglyzerin greift.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige