Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.06.2004, 16:54   #19   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: Molares Volumen - warum bei allen Gasen gleich?

Erstmal meinst du vermutlich Methangas und nicht Bethangas... das ist bei beiden Temperaturen ein Gas, es wird erst bei -161,7°C flüssig.

Bei Raumtemperatur sind es ~ 24 Liter weil sich die Moleküle bei höheren Temperaturen stärker (schneller) bewegen.
Oder mathematisch: V = (nRT)/P
Du siehst, wenn man die Temperatur erhöht (und der Druck gleich bleibt), erhöht sich das Volumen.
Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige