Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2004, 19:00   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Polar-Unpolar/Alkanole/Chemie eben

Zitat:
Warum lassen sichen unp. und po. stoffe nicht mischen aber polare und unpolare untereinander ?! Quasi eine frage zur mischung von pol. und unpo. stoffen.
Gleiches zu Gleichem. Polare Stoffe werden durch starke Dipolkräfte zusammengehalten, unpolare durch schwache van der Waals-Kräfte. Wenn Du in einen polaren Stoff einen unpolaren einträgst, muss er die Dipol-Wechselwirkungen aufbrechen und bringt schwächere vdW-Wirkungen ein. Insgesamt also ein Energieverlust, das System wird zwei Phasen bilden.

Zitat:
2.Von methan -Decan ,die sidetemperatur steigt aber der schmelzpunkt nimmt ab ,wieso ?
Glaub ich nicht.

Zitat:
und warum nimmt von methanol -dodecanol die löslichkeit in wasser ab ,aber die löslichkeit in benzin zu ? :P
Ueberlege mal selbst. Die Alkylkette ist der unpolare Anteil, die Hydroxygruppe der polare. Wie entwickelt sich das Verhältnis?

Zitat:
3.Alkohole/Glicerine/Larbonsäure -was ist das ?
Die Larbonsäure ist mir neu, ich werde mal suchen. Google liefert :

http://www.google.de/search?q=Alkohol+Glycerin+Carbons%C3%A4ure&ie=UTF-8&hl=de&btnG=Google-Suche&meta=

Wenn man die Rechttschreibung beachtet.

& Willkommen hier.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige