Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.05.2004, 15:19   #4   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.008
AW: Errechnen der Massen von O und Hg bei 100 g HgO

Das kannst Du doch an der Reaktionsgleichung sehen. Du nimmst einfach immer die Koeffizienten:

2 Hg + 1 O2 ---> 2 HgO
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige