Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.05.2004, 23:10   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Gravimetrische Bestimmung von Nickel

Genau dieses Problem hatten wir diese Woche auch. Ein Chelat-Komplex mit Cu2+ lies sich in einem neutralen pH-Bereich nur mit grossen Verlusten isolieren. Nach Ansäuern konnten wir den Liganden isolieren, das Cu2+ haben wir in der Mutterlauge gefunden.

Grund : Der Ligand wurde im Sauren protoniert und hat seine Elektronendonor-Eigenschaften weitgehend verloren.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige