Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.05.2004, 22:19   #5   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: Gravimetrische Bestimmung von Nickel

Zitat:
...würde die ausfallmenge ja auch nach dem prinzip von le chatelier geändert werden oder?
Ja.

Die Säure protoniert den Chelatliganden die Komplexbildung wird unterdrückt.
Und wenn man den Nickelkomplex stark ansäuert ( pH < 1,5) und darauf rumkocht könnte man in sicher das DMGH und aquotisierte
Ni(II)ionen zerlegen. Das DMGH würde dann dann bei noch kleineren ph Werten ausfallen. Das viel zu Beständigkeit.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige