Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.05.2004, 19:45   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Achtung Total-Blackout bei c=n/V

Hallo!

Also, eigentlich ist das nicht so das Problem gewesen, diese Gleichung zu benutzen, doch irgendwie hab ich ein totales Blackout und übermorgen ist der Test. Ich befürchte nun, dass ich bis dahin nicht mehr rein komme und wollte diesbezüglich hier mal nachfragen, ob jemand eine Lösung weiß.
BITTTTTE...

also, nun zum Problem.

Als Beispielaufgabe folgende (nur zum verstehen...):

Es geht um die Neutralisation einer Säure mit einer Lauge.

Gegeben ist:
- Formel/Volumen der Säure H2 CO3 (Kohlensäure): 32 mL

- Formel/Volumen der Lauge KOH (Kalilauge): 10 mL

- Stoffmengenkonzentration "c" von KOH: 1 mol/L


So, ich würde nun rechnen:
...bzw. erstmal die Reaktionsgleichung:
H2CO3 + 2 KOH --> 2 H2O + K2CO3

c= n/V

n=cV ----- Werte einfügen

c= 1 mol/L; V= 0,01L

n= 1 * 0,01 = 0,01 mol


Jetzt habe ich ja die Stoffmenge, die ich zur Neutralisation brauche, oder?

also:

c= n/V ------ Werte einfügen

n= 0,01 mol; V= 0,032 L

c= 0,01 / 0,032

c= 0,3125 mol/L

aber irgendwas war da doch von wegen Verhätlnis, etc...

ich soll eigentlich nur "c" von der Säure angeben. (Nicht einmal unbedingt den pH-Wert)


Vielen Dank schonmal, und... bitte schnell... :-/
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige