Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.05.2004, 13:51   #4   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Leitfähigkeit von HCl

also, Kohlrausch fand empirisch, dass die el.Leitfähigkeit in stark unterschiedlichem Maße von der Wurzel der Konz. abhängt. jeweils für starke und schwache Elektrolyte gilt ein anderer Zusammenhang.

Kohlrausch hatte um 1900 gemessen:

Λ= Λ - k*√c

Später (ca. 25 Jahre danach) haben sich noch Hückel-Debye-Onsager mehr oder weniger erfolgreich daran versucht (für 'dicke' Elektrolyt-Lösungen gibt es aber bis heute keine verwertbare Theorie bzw. Numerik )
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige