Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2004, 18:45   #4   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Frage zu "mol"

6,022*1023 ist die Kurzschreibweise für 602200000000000000000000

also sind 2 x 602200000000000000000000 = 1204400000000000000000000

Kurz, die Exponentenschreibweise repräsentiert eine Zahl und eine Zahl mal 2 ist das doppelte der Zahl. Würde man den Exponenten mal zwei nehmen entspräche das einer Quadrierung.

Zur zweiten Frage, 1 Mol ist eine Einheit für eine Anzahl, ähnlich wie ein Dutzend.
Man hat nun als Größe für das Mol genau die Anzahl an Teilchen genommen, die mit der tatsächlichen Masse eines Isoptops eines Atoms multipliziert eine ganzzahlige Masse in Gramm ergibt. Dass die Atommassen oftmals keine ganzzahligen Werte haben liegt daran, dass die Elemente meist als Mischung verschiedener Isotope vorkommen.

Insgesamt ist es einfach praktischer mit Molen zu rechnen, als mit den tatsächlichen Atom oder Molekülmassen, die sind einfach zu unhandlich.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige