Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.05.2004, 18:22   #2   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.008
AW: Sulfide -Sulfate

Zitat:
Zitat von xba42
Ist es wohl möglich, das in einer citronensauren Lösung (etwa
pH=3) Sulfate zu Sulfiden reduziert werden? Zeit der Reaktion Tage/Wochen. Welche anderen Quellen kann es in einem wässrigen "Gemüseextraktkonzentrat" für die Neubildung von Sulfiden geben (pH=3 s.o)? Proteine? Aminosäuren?
Hi Nico,

also wir haben in der Schule gelehrt, dass im sauren Milieu gar keine Sulfide existieren (zumindest nicht in wässriger Lösung). Wenn ich mir so die Pufferungskurve von HS- und S2- anschaue, sehe ich auch, dass die eher so im alkalischen Milieu verläuft (ca. pH 10-14).
Wahrscheinlich willst Du aber auf die Entstehung von festem Silbersulfid hinaus, oder? Soweit ich weiß stammt das zumeinst aus den schwefelhaltigen Aminosäuren Cystein und Methionin. Diese sind besonders in Eiern, Fleisch und Fisch enthalten.

MfG
DCK
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige