Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.05.2004, 18:08   #1   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
Molares Volumen - warum bei allen Gasen gleich?

Hi!

Ich schreib' morgen ne Arbeit. Beim Lernen ist mir jetzt eine Frage aufgefallen, die ich so nirgends richtig (zumindest für mich nicht ) beantwortet finde:

Das Molare Volumen beträgt (bei idealen Gasen) bekanntlich 22,4 l/mol. Warum ist das aber bei allen Gasen gleich? Wir haben dazu nämlich nur aufgeschrieben: Ein bestimmtes Volumen Gas enthält (bei sonst gleichen Bedingungen) immer die gleiche Menge an Teilchen, egal um welches Gas es sich handelt. Dies scheint auf den ersten Blick meine Frage zu beantworten, aber: Warum enthält ein bestimmtes Volumen eines Gases immer die gleiche Menge an Teilchen?

Das muss wohl mit der Stoffmenge n zusammenhägen - doch im Moment kommt ich irgendwie nicht drauf

Grüße,

Fabian
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige