Anzeige


Thema: Ausbildung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.05.2004, 23:03   #3   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.446
AW: Ausbildung

Wie schon buba erwähnte ist dies eindeutig geregelt.
Mein Linktipp:
http://www.blac-info.de/extern/transit/publikationen/publikationen.html

Dort gibt es den Fragenkatalog als DOC Datei. In dieser Datei sind auch die für die Prüfung zuständigen Stellen erwähnt.

Mir geht es im Prinzip genauso wie Dir.
Ausbildung als CTA, dann jahrelange Praxiserfahrung. Weiterbildung zum Umweltschutztechniker mit diversen Sachkundenachweisen, nur nicht für Chemikalien. Inzwischen schon 5 Jahre "Gefahrstoffbeauftragter" in einem großen Krankenhaus, immer noch ohne Sachkunde. Diese benötige ich auch nicht für meine Arbeit. Es ist aber immer wieder nett anzusehen, wenn man einen Apotheker oder eine PTA auf Fehlverhalten anspricht und dann am Rande erwähnt, dass so etwas ja einer sachkundigen Person nicht passieren dürfte.
Unverständlich ist für mich auch, warum die Sachkunde zeitlich unbeschränkt gilt und keiner weiteren Schulung bzw. Prüfung unterliegt. Außer beim Führerschein kenne ich eine solche Regelung nicht.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige