Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.05.2004, 22:07   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Siedesteinchen

Siedesteine sind einfach poröse Keramikkörper. Die darin enthaltene Luft dehnt sich beim Erhitzen aus und "perlt" aus den Steinchen hervor. Diese Gasblasenkeime initieren den Übergang der zum Siedepunkt erhitzten Flüssigkeit in die Gasphase. Man verhindert so Siedeverzüge. Siedesteine sollte man in der Regel nur einmal verwenden. Warum?

Lösen sich Bestandteile von Siedesteinen :

Kommt darauf an, in organischen LM nicht, mit HF z.B. schon.

Und willkommen hier.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige