Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2004, 00:00   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Chemisches Rechnen

Zitat:
Zitat von Lemmi2976
*grmpf* Wenigstens gab es hier noch einen, der nicht den Pädagogen hat raushängen lassen, sondern geholfen hat.
Wenn hier jemand ne Frage hat, sollte man ihm helfen und nicht irgendwelche altklugen Bemerkungen fallenlassen. Es ging jedem von uns schonmal so, dass man einfach nicht mehr weiter weiß. Das heißt nicht, dass hier erwartet wird, alles vorgekaut zu bekommen. Vielmehr denke ich, dass man sich irgendeine Anregung erhofft, die einen wieder auf den richtigen Weg bringt.


Willkommen im Club, Steffi ! :-)
Werd Dir zwar nicht viel helfen können, aber falls Du mich brauchst, ich stehe zur Verfügung...

Lemmi
Das lasse ich so nicht stehen!

Das Forum ist nicht gedacht als kostenlose Hausaufgabenerledigungsmaschine. Und wenn jemand einfach eine Aufgabe postet, mit der Erwartung innerhalb von wenigen Minuten eine fix-fertige Lösung zu bekommen (bitte als .doc, Schriftart xyz und ordentlich formatiert), wird er hier wenig zu erwarten haben. Das hier ist kein Service-Betrieb!

Wenn jemand Probleme hat und zeigt wo diese Probleme sind, Vorschläge bringt (auch wenn diese nicht richtig sind), wurde schon immer gerne geholfen.

Bequemlichkeit (oder Faulheit?) wird hier nicht unterstützt. Mit Pädagogik hat das nichts zu tun.

@steffy21 :

Nochmals willkommen und eine Bitte : poste nicht einfach Aufgaben, sondern versuche zumindest Deine Lösungsansätze darzustellen. Ich weiss, dass Du dann die Unterstützung von allen hier im Forum hast.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige